RE: Bridgestone Reifen

#46 von Penner , 19.01.2015 19:25

Ich hab gerade mal bei den Amis geschaut.
Das Ding ist wohl auch noch so butterweich, daß er nach 2000 Km völlig blank ist.
Ich werde jetzt erstmal die Pirellis testen.

Grüße
Ulf

Penner  
Penner
Beiträge: 140
Punkte: 140
Registriert am: 26.11.2014


RE: Bridgestone Reifen

#47 von zip , 24.01.2015 15:02

Hallo, wie schraubt Ihr das Hinterrad fest? Drehmoment?
Gruß Roland

zip  
zip
Beiträge: 25
Punkte: 25
Registriert am: 05.01.2015


RE: Bridgestone Reifen

#48 von Helixaner , 24.01.2015 15:15

Hallo Roland,

24er Nuss, Bremse von 2tem Mann/Frau treten lassen und mit 110 Nm anziehen.

Gruß Martin

 
Helixaner
Beiträge: 1.057
Punkte: 1.057
Registriert am: 14.07.2012


RE: Bridgestone Reifen

#49 von zip , 24.01.2015 15:27

Hallo Martin, danke für die Info. Fußbremse kann man beim Helix doch festziehen, also ist 2. Person nicht nötig, oder irre ich mich?
Gruß Roland

zip  
zip
Beiträge: 25
Punkte: 25
Registriert am: 05.01.2015


RE: Bridgestone Reifen

#50 von Helixaner , 24.01.2015 17:14

Kann man auch so machen

 
Helixaner
Beiträge: 1.057
Punkte: 1.057
Registriert am: 14.07.2012


RE: Bridgestone Reifen

#51 von Helixos , 02.02.2015 20:00

Hallo,
die Reifen sind wieder vorrätig.
Habe gerade einen Satz bestellt.

Weiß jemand ob man den ML50 fahren könnte (dürfte)?

Eine Freigabe scheint der ja bis jetzt nicht zu haben.
Bzw. ich habe noch nichts darüber finden können.


Gute Fahrt wünscht
Heinz

Helixos  
Helixos
Beiträge: 50
Punkte: 50
Registriert am: 21.04.2013


RE: Bridgestone Reifen

#52 von Zuckerrohr , 02.02.2015 22:54

Moin Heinz,
lese doch bitte alle Beiträge dieses Threads.
Da biste schon erheblich weiter.
Ist nicht bös gemeint.

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 744
Punkte: 745
Registriert am: 21.07.2012


RE: Bridgestone Reifen

#53 von Penner , 08.02.2015 09:55

Moin auch

ich hab jetzt mal die Pirellis aufgezogen.
Die Lenkung kommt mir etwas träger vor, aber daran gewöhnst du dich und es ist nicht wirklich viel.
Shimmy scheint weg zu sein.
Und die Reifen haften bei dem Dreckwetter da draußen recht ordentlich.

Grüße
Ulf

Penner  
Penner
Beiträge: 140
Punkte: 140
Registriert am: 26.11.2014


RE: Bridgestone Reifen

#54 von Helixos , 08.02.2015 18:08

Tach Dieter,
das hatte ich übersehen, dass zum ML 50 schon etwas geschrieben wurde.

Hat schon jemand Erfahrung mit dem Heidenau K61 66M gemacht?
Der würde ja auch vom Speedindex passen.


Gute Fahrt wünscht
Heinz

Helixos  
Helixos
Beiträge: 50
Punkte: 50
Registriert am: 21.04.2013

zuletzt bearbeitet 08.02.2015 | Top

RE: Bridgestone Reifen

#55 von Helixaner , 08.02.2015 18:32

Hallo

meine Erfahrungen mit Reifen für den Helix kannst du hier nachlesen.

Ich persönlich finde das die K61 von Heidenau ungeeignet sind für den Helix. Meine Alternativempfehlung sind die Pirellis, sehr gut fahrbar und preiswert.

Gruß, Martin

 
Helixaner
Beiträge: 1.057
Punkte: 1.057
Registriert am: 14.07.2012


RE: Bridgestone Reifen

#56 von Helixos , 08.02.2015 19:13

Hallo Martin,
danke für den Link.

Dann werde ich wohl bei den Bridgeston bleiben.
Habe bisher nur Dunlop und Bridgestone gefahren, wobei ich den Bridgestone eindeutig den Vorzug gebe.


Gute Fahrt wünscht
Heinz

Helixos  
Helixos
Beiträge: 50
Punkte: 50
Registriert am: 21.04.2013


RE: Bridgestone Reifen

#57 von Penner , 23.08.2015 19:24

Moin

Der Pirelli hat wirklich eine sehr gute Haftung - auch bei nasser Straße.
Aber der hinten war nach 3500 km verschlissen.
Ich hab trotzdem nochmal einen neuen draufgemacht, weil der vorne noch gut ist.

Nächster Satz wird wieder Bridgestone.

Grüe
Ulf

Penner  
Penner
Beiträge: 140
Punkte: 140
Registriert am: 26.11.2014


RE: Bridgestone Reifen

#58 von Bernd , 18.11.2015 18:02

Hallo,

neuer Satz Bridgestone bestellt und heute eingetroffen. Montage rein wetterbedingt morgen oder am Freitag. Dann wieder für Schlechtwetterfahrten , näturlich schneefrei,für den Winter gut aufgestellt.
Fahrleistung der beiden alten Pneus, wie üblich bei meinen Bridgestone Reifen, vorne und hinten genau 13.300km.
Sind wirklich nun grenzwertig.

Gruß,
Bernd

 
Bernd
Beiträge: 53
Punkte: 53
Registriert am: 17.10.2013


RE: Bridgestone Reifen

#59 von Foschi , 18.11.2015 20:57

Hallo,
Zieht ihr die Reifen selbst auf und wenn ja, wie?


Glückauf

Oliver

Foschi  
Foschi
Beiträge: 83
Punkte: 83
Registriert am: 18.09.2015


RE: Bridgestone Reifen

#60 von Zuckerrohr , 19.11.2015 05:30

3 Montierhebel inkl. Kantenschutz bei Alufelgen.
Man muss sich schon ein wenig brauchen bei den kleinen Rädern.

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 744
Punkte: 745
Registriert am: 21.07.2012


   

Meine neuen Hagon - Stoßdämpfer sind da
Stahlflexleitung

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen