Achtung Werbung

#1 von Zuckerrohr , 26.10.2013 21:05

Moinsen,
habe nun in den CN 250 die Käseecken und die Gleitstücke vom Dr. Pulley verbaut.
Der Helix zieht wirklich gut ab damit.Es sind die vom dirk empfohlenen 1 Gramm leichteren wie die orginal.
Die Beschleunigung ist von Anfang an super,und die Höchstgeschwindigkeit wird nach wie vor erreicht.
Auf 110 ist man sofort,ab da wird es halt zäher aber 130 laut Tacho waren heute auf der Autobahn für
5 Kilometer kein Problem,da kam eine Baustelle.
Ich bin begeistert und kann die Teile wirklich weiter empfehlen.
Nun werd ich noch ein wenig sparen und dem Honda auch noch eine Hitkupplung vom Doktor spendieren
wenn die orginal Beläge dem Ende entgegen gehen.Vieleicht auch schon früher.
Ach ja,nen frischen Riemen von Polini hat der CN auch noch bekommen,der alte hatte ganz leichte
Rissbildung war aber noch 21,5 mm breit.
Der wird nun als Ersatz mitgeführt.
Die orginal Rollen hatten leichte Abplattungen über eine Breite von ca.4-5mm.
Die Flächen der Vario habe ich mit Hohnleinen geglättet und poliert und alles trocken zusammen gesteckt,
in die Buchse natürlich frisches Fett rein,genauso bei der Kupplung.
War ja eh alles ab,dann kann so ein bischen Schmier nicht schaden.
Wie gesagt,läuft super damit,die Käseecken und die Gleitstücke sind ihr Geld wert von Dr. Pulley.
Bewertung:Daumen hoch.
Hab heute noch getestet,180 Kilometer alle möglichen Fahrstufen,hat sich aber nix verbessert,wie auch?
War ja schon von anfang an Spitzenklasse,liegt aber warscheinlich am polieren der Vario
daß sich hier quasie nix mehr anpassen oder einlaufen muß.
Wenn die Kupplung gegriffen hat geht es voran,auch der Riemen rutscht nicht.
Macht echt Spaß.
Wenn sich was ändert melde ich mich wieder.

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 741
Punkte: 742
Registriert am: 21.07.2012


RE: Achtung Werbung

#2 von rooster , 29.10.2013 13:48

Glückwunsch, meiner läuft nur 113.
Da du aber 3 Dinge verändert hast (gehonte Laufscheiben, neuen Riemen und neue Varioecken), woher willst du wissen, was hauptsächlich für die bessere Performance zuständig ist?
Wober du dann noch schreibst, dass deine alten Rollen Abflachungen hatten.
Dass wir uns nicht falsch verstehen, wenn bei mir mal die Rollen durch sein sollten, würde ich mir die Pulleys auch holen.

rooster  
rooster
Beiträge: 14
Punkte: 14
Registriert am: 30.08.2013


RE: Achtung Werbung

#3 von Zuckerrohr , 30.10.2013 09:58

Moinsen,
du hast natürlich Recht.
Ganz genau sagen kann ich nicht woran das nun liegt,aber eingrenzen kann ich es.
Der alte Honda Riemen war noch nicht verschlissen,eben nur fast 22 Jahre alt und ganz leicht porös.
Dann das polieren der Vario,eben weil die frischen Käseecken sofort gut tragen und gleiten sollten
und das auch so empfohlen wird um die Einlaufzeit zu verkürzen und die frischen Gleitstücke
weil die aus dem selben Material bestehen wie die Käseecken und so verschleissfester und besser gleitend sind.
Der alte Riemen stieg auf den Scheiben auch bis oben auf und 128 km/h hat er auch früher schon geschafft.
Aber wie der Honda nun antritt bei Vollgas und wie flott man auf 110 km/h ist schon erstaunlich.
Kein Loch beim anfahren,einfach nur durchweg Druck nach vorn bei voll geöffneter Drosselklappe.
Wenn man normal Gas gibt läuft alles fast wie früher nur scheint mir der Motor etwas höher zu drehen.
Erstaunlich ist dennoch das sich der Verbrauch nicht erhöht hat,ich hab sonst bei 150 km den Tank halb leer gehabt,
nun sind erst drei Balken erloschen.
Und ich hab zum testen das Kabel schon sehr gespannt weil es eben so vorangeht und auch viel Vollgas dabei gewesen ist.
Wenn der Tank leer ist rechne ich mal,sonst hatte ich bei normaler Fahrweise immer nen Durchschnitt
von 3,3 bis 3,8 Litern.
Die nächste Füllung wird dann wieder "normal" gefahren,also keine Testfahrt und dann kann ich genaueres sagen.
Also wenn ich so überlege dann scheidet der neue Riemen aus,die Gleitstücke auch,
und das polieren der Vario auch,eben nur gemacht um die Einfahrzeit und den Verschleiss der Ecken zu minimieren.
Da bleiben also nur noch die Käseecken die dem Helix das neue Sprinterverhalten bescheren.
Ich bin mit Kleidung so um die 110 kg schwer und fahre das hohe MRA-Windschild und hab nen großes Topcase montiert
und der Helix geht wirklich gut beim überholen.
Bin begeistert.
Und zu Weihnachten wird das Christkind mir auch noch die Hit-Kupplung von Dr. Pulley unter den Baum legen.
Dann ist der ganze Antrieb saniert.
Ist alles viel Geld,na klar aber ich hab ja auch Spass dran.

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 741
Punkte: 742
Registriert am: 21.07.2012


RE: Achtung Werbung

#4 von rooster , 30.10.2013 12:58

Die hoppelnde Helixkupplung ist ja nun wirklich nicht der Bringer. Ausblasen mit Pressluft hat einen Nachmittag gehalten.

rooster  
rooster
Beiträge: 14
Punkte: 14
Registriert am: 30.08.2013


RE: Achtung Werbung

#5 von Zuckerrohr , 31.10.2013 10:38

Moinsen,
wenn du mutig bist gibste mal bei getretener Bremse ein paar Sekunden Vollgas,
dann ist die Kupplungsglocke wieder rund.
Dann aber unbedingt die Glocke abkühlen lassen und nicht fahren sonst drücken die Backen die Glocke wieder unrund.
Das ist zwar auch nur 14 Tage haltbar,funzt aber.
Geht natürlich auf die Beläge.
Die aus einem Stück gefertigte Polini Glocke mit gefrästen Kühlrippen schafft hier dauerhaft Abhilfe.
http://www.roller.com/product/44202/2981...CFQhc3godqyMA0g

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 741
Punkte: 742
Registriert am: 21.07.2012

zuletzt bearbeitet 31.10.2013 | Top

RE: Achtung Werbung

#6 von Zuckerrohr , 10.03.2014 19:49

Moinsen,
heute hab ich die Hit-Kupplung vom Dr.Pulley in den Helix gesteckt.
War ja vorher schon ein flotter Hirsch mit den Käseecken
aber nun geht die Sache vom ersten Gas aufreissen bis 120 km/h ab wie die Luzie.
Es sind nun die Ecken,Gleitstücke,Hit-Kupplung und Polini Kupplungsglocke verbaut.
Macht Spaß und hat sich gelohnt.
Werde die Zeit noch mal stoppen wie lang es dauert bis 80,90,100 km/h.

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 741
Punkte: 742
Registriert am: 21.07.2012


RE: Achtung Werbung

#7 von urban warrior , 11.03.2014 00:30

Buenas Noches!

Könntest Du für einen Orientierungslosen wie mich mal die genauen Teilenummern ("Käseecken", Gleitstücke, HIT-Kupplung, was auch immer) für das Upgrade einer Helix auflisten. Ich finde mich auf der Dr. Pulley Seite leider nicht wirklich zurecht. Wäre schön, wenn die dort die Möglichkeit "Shop by bike" anbieten würden, damit man gleich sehen kann, was zu seiner Mühle passt.

Danke und Gruß
(Der andere) Martin

 
urban warrior
Beiträge: 472
Punkte: 472
Registriert am: 26.07.2012


RE: Achtung Werbung

#8 von Zuckerrohr , 27.03.2014 11:09

Moin anderer Martin,
dann will ich mal die von mir verbauten Teile auflisten.

1 x 6 St. Dr. Pulley Gleitrolle SR2418/6-20 Artikel Nr.: SR2418/6-20
1 x 3 St. Dr. Pulley Gleitstücke SP2418-K Artikel Nr.: SP2418-K
1 x 1 St. Dr. Pulley Hochleistungskupplung HiT241801 Artikel Nr.: HiT241801
1 x 1 St. Kupplungsglocke Polini Evolution 135 mm Speed Bell Artikel Nr.: 248.025
1 x 1 St. Keilriemen Polini Kevlar Maxi Belt Artikel Nr.: 250.030

Die Polini Teile habe ich bei E-Bay gekauft von:

Scooterkay - TUNING AREA
Willicher Str. 38a
47918 Tönisvorst

Oder:

www.scooterkay.de

War alles kein Sonderangebot (430,56 €) geht aber gut zur Sache.
Und wenn die alten Sachen eh fast verschlissen sind und Ersatz her muß
der noch besser ist als das orginal relativiert sich der Preis schon gleich.
Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden.
Der Helix beschleunigt ohne rupfen sehr weich beim anfahren aber überaus kraftvoll
bis 100 km/h so das überholen von PKW auf Landstraßen überhaupt kein Problem ist
nein sogar Spaß macht.Ab 100 km/h wird es zäher,aber das liegt einfach an der Leistung vom Motor mit 18 PS.
In der Stadt an der Ampel läßt man fast alles hinter sich.
Die Beschleunigung auf den ersten 50 m ist einfach enorm,ich kann das beurteilen da ich auch noch 3 große Moto Guzzi besitze.
Ach was soll ich sagen,macht Spaß und das muß es auch.
Der Verbrauch hat sich übrigens nicht geändert,liegt zwischen 3,2 l und 4,2 l je nach Fahrweise und Geschwindigkeit.
Im Mittel aber so bei 3,6 l.
Reifen sind bei 3000 km total glatt hinten und vorn an den Flanken auch.Sind Metzeler TEEN ziemlich weiche Pellen halt.
So isses.

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 741
Punkte: 742
Registriert am: 21.07.2012


RE: Achtung Werbung

#9 von Rat-Helix , 21.04.2015 08:58

Zitat von Zuckerrohr im Beitrag #5
Moinsen,
wenn du mutig bist gibste mal bei getretener Bremse ein paar Sekunden Vollgas,
dann ist die Kupplungsglocke wieder rund.
Dann aber unbedingt die Glocke abkühlen lassen und nicht fahren sonst drücken die Backen die Glocke wieder unrund.
Das ist zwar auch nur 14 Tage haltbar,funzt aber.
Geht natürlich auf die Beläge.
Die aus einem Stück gefertigte Polini Glocke mit gefrästen Kühlrippen schafft hier dauerhaft Abhilfe.
http://www.roller.com/product/44202/2981...CFQhc3godqyMA0g

Gruß, Dieter.


Gleiches Problem mit Anfahrtruckeln habe ich auch grade, die Poliniglocke ist genau nach meinem Geschmack. Für zusätzlich eine HIT oder Polinikupplung fehlt grade ein wenig das Geld.
So frage ich mich, ob es die originale Kupplung da auch tut?
Und vor allem, was taugen die Chinanachbaukupplungen von GY6-Motors z.B. ?

Außerdem möchte ich die Pulleys Varioecken in 19 oder 20 Gramm verbauen, dürfte bei meinem Trip zu zweit durch die Alpen nicht schaden...

 
Rat-Helix
Beiträge: 36
Punkte: 36
Registriert am: 29.03.2015


RE: Achtung Werbung

#10 von Zuckerrohr , 21.04.2015 15:25

Moinsen,
hol dir die Glocke und die Honda Kupplung läßt du drauf,
das funzt auch gut.
Die Dr. Pulley Ecken sind ein Muss,du kennst den Honda nicht wieder.
Mach es,es lohnt sich.

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 741
Punkte: 742
Registriert am: 21.07.2012


RE: Achtung Werbung

#11 von Rat-Helix , 21.04.2015 15:52

Ich war jetzt ungeduldig, es geht ja bald in die Berge. Und ich habe keine Ahnung wie die Beläge der originalen aussehen, also habe ich, weil günstig bekommen, eine komplette Delta Clutch von Malossi geordert. Und 20g Pullys und Gleitstücke sowieso.

Besteht beim Helix auch die Gefahr, das der Riemen zu hoch steigt und am Gehäuse oder sonst wo streifen kann? Das kenne ich von der Vespa 300 GTS so...

 
Rat-Helix
Beiträge: 36
Punkte: 36
Registriert am: 29.03.2015


RE: Achtung Werbung

#12 von Zuckerrohr , 21.04.2015 16:07

Moin,
noch nicht gehabt.
sonst mußte mal nen Strich mit nem Edding dran machen.
Dann siehste ja wie hoch er kommt.

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 741
Punkte: 742
Registriert am: 21.07.2012


RE: Achtung Werbung

#13 von Rat-Helix , 29.04.2015 20:01

So, soeben habe ich in wilder Straßenschrauberei meine Dr. Pulleys in 20g verbaut. Eigentlich wollte ich ja noch einen neuen Riemen und die Malossi Kupplung samt Glocke verbauen, aber ich hatte leider keinen Maulschlüssel in Größe "Extrariesig"

Somit sind es nur die die Pulleys geworden, sonst wurde außer Motoröl- und Getriebeölwechsel nichts verändert.

Mein Anfahrruckeln, was ich 100% der Kupplung zugeschrieben hatte, ist komplett weg! Total sanftes einkuppeln und anfahren. Vom Stand weg hat sich nichts oder wenig verändert, aber der mittlere Bereich geht merklich flotter voran. Da ich bisher erst 10km im Stadtverkehr unterwegs war, kann ich sonst noch nicht mehr berichten, zum Thema Topspeed z.B. Aber ich weiß auch nicht was der zuvor geschafft hat...

Bisher kann ich die nur wärmstens empfehlen, und die Malossi Delta Clutch ist vorerst mal unnötig...


Wer matt lackiert, der nie poliert!

 
Rat-Helix
Beiträge: 36
Punkte: 36
Registriert am: 29.03.2015


RE: Achtung Werbung

#14 von Zuckerrohr , 29.04.2015 21:11

Moinsen,
ja die Ecken sind super.

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 741
Punkte: 742
Registriert am: 21.07.2012


RE: Achtung Werbung

#15 von Helixgirl , 30.04.2015 09:39

Ein Hallo in die Runde,
also wir fahren die Runden ohne Ecken, die laufen auch Super

Gruss Marion


Grüsse aus dem schönen Waldecker Land und Allzeit gute Fahrt :)

 
Helixgirl
Beiträge: 147
Punkte: 147
Registriert am: 08.04.2014


   

Spiel am Hinterrad
Video Vario

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen