suche Reifenempfehlung

#1 von Helix-Peter , 25.09.2013 09:44

Moin moin.
Bei mir ist es soweit für einen neuen Radsatz.
Hinten ist er abgefahren und vorne ist ne Schraube drin.
Mit den Stollis von Haidenau war ich nicht zufrieden.
Schon bei Temperaturen unter 10°C ließ die Haftung nach
und bei Nässe waren sie kaum fahrbar. Nur Optisch fand ich ihre
robuste Art für die dicke Helix sehr passend.

Wer kann mir einen Reifen empfehlen mit vernünftigem Nass-Grip ?

Danke, Gruß Peter


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

The right Lane belongs to MEEE!!!

Honda CN 250 Helix Bj. 94´
Yamaha XJ 600 S Diversion Bj. 92´
Yamaha GTS1000 Bj. 95´

 
Helix-Peter
Beiträge: 51
Punkte: 51
Registriert am: 17.07.2012

zuletzt bearbeitet 25.09.2013 | Top

RE: suche Reifenempfehlung

#2 von Helix-Peter , 25.09.2013 20:05

Hab nun die Bridgestone ML17/16 bestellt.
Bin man gespannt wie die schmalen Dinger
sich fahren. Ließt sie aber ganz gut was man
hier so darüber ließt.
Werde berichten.

Gruß Peter.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

The right Lane belongs to MEEE!!!

Honda CN 250 Helix Bj. 94´
Yamaha XJ 600 S Diversion Bj. 92´
Yamaha GTS1000 Bj. 95´

 
Helix-Peter
Beiträge: 51
Punkte: 51
Registriert am: 17.07.2012


RE: suche Reifenempfehlung

#3 von busdriver , 25.09.2013 21:42

Ich werd mir demnächst mal die Pirelli zulegen und nächstes Jahr testen...

Gruß Andre

busdriver  
busdriver
Beiträge: 37
Punkte: 37
Registriert am: 05.09.2013


RE: suche Reifenempfehlung

#4 von Helix-Peter , 26.09.2013 08:50

@Andr'e: Was hattest du bis jetzt für Reifen drauf und
wie sind deine Erfahrungen damit?

Gruß Peter


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

The right Lane belongs to MEEE!!!

Honda CN 250 Helix Bj. 94´
Yamaha XJ 600 S Diversion Bj. 92´
Yamaha GTS1000 Bj. 95´

 
Helix-Peter
Beiträge: 51
Punkte: 51
Registriert am: 17.07.2012


RE: suche Reifenempfehlung

#5 von busdriver , 26.09.2013 20:41

Ich hab mir die Helix erst vor paar Tagen gekauft und die Reifen sind nicht mehr die besten, deshalb wollte ich die Pirellis draufmachen, hab da bei Testberichten gutes darüber gelesen.

busdriver  
busdriver
Beiträge: 37
Punkte: 37
Registriert am: 05.09.2013


RE: suche Reifenempfehlung

#6 von Helix-Peter , 13.10.2013 06:40

Wollte nur kurz nochmal zur Info Rückmeldung geben.

Diese BridgeStones sind super.
Geben der Fuhre viel Sicherheit.
Man könnte sagen der Reifen ist
mit der Leistung und der begrenzten Sportlichkeit
der Helix vollkommen unterfordert.

Gruß Peter.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

The right Lane belongs to MEEE!!!

Honda CN 250 Helix Bj. 94´
Yamaha XJ 600 S Diversion Bj. 92´
Yamaha GTS1000 Bj. 95´

 
Helix-Peter
Beiträge: 51
Punkte: 51
Registriert am: 17.07.2012


RE: suche Reifenempfehlung

#7 von Helixaner , 13.10.2013 08:14


Peter, für die Rückmeldung.

Ich habe ja auch die besten Erfahrungen mit dem Bridgestone, wobei sie für mich bei Regenfahrten auch mit Vorsicht zu fahren sind.

Schönen Sonntag
Martin

 
Helixaner
Beiträge: 1.069
Punkte: 1.069
Registriert am: 14.07.2012


RE: suche Reifenempfehlung

#8 von Helix-Peter , 13.10.2013 14:48

Ja, auf etwas Regen warte ich vergebens um das
noch zu Testen.
Heute ist ein Herrlicher HerbstSonntag. Hab eben
eine kleine Runde gedreht und was zum Caffe besorgt.

Allen noch einen schönen Sonntag.

Peter


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

The right Lane belongs to MEEE!!!

Honda CN 250 Helix Bj. 94´
Yamaha XJ 600 S Diversion Bj. 92´
Yamaha GTS1000 Bj. 95´

 
Helix-Peter
Beiträge: 51
Punkte: 51
Registriert am: 17.07.2012


RE: suche Reifenempfehlung

#9 von Schlickrutscher , 01.08.2014 23:47

Hallo Leute!


Wie fahren sich die Pirelli - Würste bei Regen in Kurven?


Ein schönes WE wünscht Martin (der Große)!

 
Schlickrutscher
Beiträge: 77
Punkte: 77
Registriert am: 24.04.2014


RE: suche Reifenempfehlung

#10 von Zuckerrohr , 02.08.2014 12:21

Moinsen,
die Brückensteine ML 16 und 17 fahren sich sehr schön,in nassen wie in trockenem.
Wie es bei Kälte aussieht weiß ich noch nicht,aber Gripp haben die bei 10° + genug.
Und lange halten sollen die ja auch.
Japsenroller auf Japsenpellen.
Aber du fragst ja nach Pirelli,kann ich nix zu sagen.Zu Metzeler Teen schon,die sind am Ende nicht mehr schön.
Schnell verschlissen,max. 3000 km und zum Schluss kippelig und es kommen leichte Rutscher vor im zügigem Kreisverkehr vor.

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 753
Punkte: 754
Registriert am: 21.07.2012


RE: suche Reifenempfehlung

#11 von Veithy , 02.08.2014 19:15

Ich fahre die Pirelli, sind zwar billig, aber halten auch nicht lange.


Habe gestern nachgeschaut und der Hinterreifen ist schon platt ... nach sieben Monaten ... Kilometer- bzw. Meilenleistung kann ich nicht sagen, da ich mir das nicht gemerkt habe.

Habe jetzt mal den Bridgestone bestellt, mal schauen wie das der Unterschied ist


"Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen ..."
(Zitat von Ambrose Bierce)

 
Veithy
Beiträge: 93
Punkte: 93
Registriert am: 18.07.2012


RE: suche Reifenempfehlung

#12 von Helixgirl , 03.08.2014 09:02

Hallo Helixgemeinde,
ich fahre wie es hier einigen schon bekannt ist den Bridgestone ML 16+17 , seit 2012 auf meinem Helix...
habe nun knapp 15.000 km damit gefahren,
(die Bilder sind euch, den meisten, Bekannt) ,
werde bestimmt nochmals 5000 km halten, bevor ich sie dann durch neue Bridgestone ersetzen werden, die ich auch schon gekauft habe,
mein Mann, fährt auf seinem Helix, den Heidenau, der leider nach knapp 3000 km, runter ist,
ab kommende Woche fährt er auch Bridgestone ML 16+17.... die kosten zwar ihren Preis, aber halten auch....
sind super bei jedem Wetter,( wir fahren auch im Winter, bei trockenem Wetter,z.B. bei 2C°), der Reifen ist einfach TOP, ich kann nur gutes Berichten über diese Reifenwahl.

nicht mehr lange und wir sehn uns bei den Wattwürmern.... wir freuen uns auf einige von der Helixgemeinde hier.
Sorry, das Treffen mussten wir aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig absagen.
Aber es passt bestimmt irgenwann.... wir leben ja auch noch länger ;)

gruss aus dem schönen Waldecker Land, Marion&Uwe


 
Helixgirl
Beiträge: 150
Punkte: 150
Registriert am: 08.04.2014

zuletzt bearbeitet 15.08.2014 | Top

RE: suche Reifenempfehlung

#13 von Schlickrutscher , 04.08.2014 13:33

Hallo Marion!


Danke für den Bericht!

Ich werde es auch so machen!


Grüße

 
Schlickrutscher
Beiträge: 77
Punkte: 77
Registriert am: 24.04.2014


Reifenempfehlung

#14 von Momo , 15.08.2014 14:44

So und jetzt heute noch das Super - Reifenschnäppchen:

Rollerreifen Bridgestone ML16A 120/90 -10 66J
Rollerreifen Bridgestone ML17A 110/100 -12 67J

komplett mit Montage und Allem - 141. - € bei Vergölst


Gruß

Momo (Götz)

aus dem wilden Süden
--------------------------------
Keep on rolling

Honda CN 250 Helix Bj. 96
Honda VT 125 Shadow Bj.01 (Sohn)


 
Momo
Beiträge: 353
Punkte: 350
Registriert am: 12.08.2012

zuletzt bearbeitet 15.08.2014 | Top

RE: Reifenempfehlung

#15 von Helixaner , 15.08.2014 16:25

Hi Momo,

na ja Superschnäppchen ist das nicht gerade. Die Reifen kosten derzeit knapp 90,- € und die Montage, wenn man die Reifen hinbringt, kostet mich 15,- €.
Allerdings mit Montage am Roller wäre dein Preis ok.

Ich teste gerade Pirelli, die kosten nur knapp 60,- € der Satz, dafür dürfen sie auch etwas weniger lange halten
Vom Fahrverhalten sind die Pirellis sogar besser als die Bridgestone, auch bei Nässe (habs gerade testen könnne (müssen).

Gruß, Martin

 
Helixaner
Beiträge: 1.069
Punkte: 1.069
Registriert am: 14.07.2012


   

Welche Bremsbacken sind die richtigen?
Bremspedalweg sehr lang

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen