Bremspedalweg sehr lang

#1 von frasch01 , 29.05.2015 20:38

Hallo,
ist es normal, dass man das Pedal sehr weit nach unten treten muss, bevor man Bremswirkung spürt?
Kann man das vielleicht noch einstellen?

Gruß
Frank

frasch01  
frasch01
Beiträge: 9
Punkte: 9
Registriert am: 27.05.2015


RE: Bremspedalweg sehr lang

#2 von Helixaner , 29.05.2015 22:51

Das Bremspedal stellst du hinten an der linken Seite am Hinterrad an der Mutter des Bremszuges ein. Wenn dabei allerdings der kleine Zacken (eine Art Pfeil) auf den auf der Bremstrommel aufgedruckten Peil zeigt müssen die Beläge gewechselt werden!

Wenn du den Leerweg eingestellt hast, so ca. 5 cm sollte das Pedal etwa haben bzw. das Hinterrad muß sich leicht drehen lassen und die Bremse darf nicht schleifen, dann wirst du vermutlich auch noch den Starterschalter einstellen müssen.
Kannst du leicht prüfen, einfach mal versuchen zu starten. Gehts ist alles ok, gehts nicht dann muß der Schalter nachgestellt werden.
Der Bremslicht/Startschalter sitzt unter der Mittelverkleidung auf der linken Seite. Dort ist ein runder Plastikstopfen zu sehen. Diesen rausfummeln und mit einer Taschenlampe den Schalter anleuchten. Du siehst ein gezahntes Rändelrad aus Kunststoff. Mit einem Schraubendreher das Rad von unten nach oben drehen (also rechts herum) und ab und zu versuchen zu starten. Sobald der Starter wieder funktioniert noch prüfen ob das Bremslicht auch ausgeht wenn du nicht die Bremse betätigst. Das wars dann auch schon.


Gruß, Martin

 
Helixaner
Beiträge: 1.072
Punkte: 1.072
Registriert am: 14.07.2012

zuletzt bearbeitet 30.07.2015 | Top

RE: Bremspedalweg sehr lang

#3 von urban warrior , 31.05.2015 17:48

Ach dafür ist das Loch in der Verkleidung ...

Danke für den Hinweis!

Cheers
(Der andere) Martin

 
urban warrior
Beiträge: 482
Punkte: 482
Registriert am: 26.07.2012


   

suche Reifenempfehlung
Gewindegrößen der Radmuttern

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen