RE: Tacho-Glas polieren: Erfahrungsbericht

#16 von quaipau , 14.04.2019 12:36

Müsste eins zu eins gehen. Ich würde mit deutlich höherer Körnung anfangen.


–––––––––––––––––––––––––––––––––––
Neu hier, und neu in Bamberg!

 
quaipau
Beiträge: 143
Punkte: 143
Registriert am: 04.07.2017


RE: Tacho-Glas polieren: Erfahrungsbericht

#17 von Gerd , 19.04.2019 10:40

Ja mein Tacho Glas ist auch so super geworden, aber die Frontscheibe will nicht so wirklich, ist das anderes Material? Gerd


Gerhard Minak

Gerd  
Gerd
Beiträge: 40
Punkte: 40
Registriert am: 19.06.2018


RE: Tacho-Glas polieren: Erfahrungsbericht

#18 von quaipau , 19.04.2019 11:11

Würde mich nicht wundern, wenn die Materialien anders sind. Was ich an meiner Scheibe sehe, ist dass sie auch innerlich kleine Mikrorisse hat, also nicht an der Oberfläche. Die kriegt man natürlich nicht mehr weg. Aber oberflächliche Risse müsste man gut abkriegen. Kannst du ein Bild machen?


–––––––––––––––––––––––––––––––––––
Neu hier, und neu in Bamberg!

 
quaipau
Beiträge: 143
Punkte: 143
Registriert am: 04.07.2017


RE: Tacho-Glas polieren: Erfahrungsbericht

#19 von tobiasstrothotte , 18.05.2019 16:55

Hallöchen.

Ich musste auch hand anlegen.

4 Stunden
Scheuermilch und am ende Zahnpasta.
Klarlack machte das Finish.
Leider ist mir der Trip Knopf flöten gegangen.

Grüsse Tobi


Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
tobiasstrothotte  
tobiasstrothotte
Beiträge: 16
Punkte: 16
Registriert am: 10.05.2019

zuletzt bearbeitet 18.05.2019 | Top

RE: Tacho-Glas polieren: Erfahrungsbericht

#20 von Marcopolo , 18.05.2019 20:26

Hallo,
habe vor ein paar Tagen meinen Tacho nach der Beschreibung von quaipau ausgeführt,
100% tiges Ergebnis. Ist wieder ein Glasklarer Tacho geworden.
Gruß
Dieter

Marcopolo  
Marcopolo
Beiträge: 44
Punkte: 44
Registriert am: 25.03.2019


RE: Tacho-Glas polieren: Erfahrungsbericht

#21 von quaipau , 18.05.2019 20:53

Zitat von Marcopolo im Beitrag #20
Hallo,
habe vor ein paar Tagen meinen Tacho nach der Beschreibung von quaipau ausgeführt,
100% tiges Ergebnis. Ist wieder ein Glasklarer Tacho geworden.
Gruß
Dieter


Freut mich sehr!


–––––––––––––––––––––––––––––––––––
Neu hier, und neu in Bamberg!

 
quaipau
Beiträge: 143
Punkte: 143
Registriert am: 04.07.2017


RE: Tacho-Glas polieren: Erfahrungsbericht

#22 von Bastian Stöckner , 08.03.2021 12:15

Moin

ich arbeite an der Windschutz-Scheibe sehr gerne mit Politur für Caravan / Wohnmobilfenster. Diese Polituren eignen sich sehr gut für das maschinelle polieren mit Schwabbelscheibe oder Schwingschleifer mit Polieraufsatz. Man bekommt diese Polituren in unterschiedlichen Körnungen.

Hier muss world wide web stehen: .caravaning.de/ratgeber/polieren-von-caravan-fenster/

Ich empfehle auch den Gang zum Lackierfachbetrieb, ich hatte mir dort Tipps vom Fachmann geholt und gegen eine großzügige Spende einige kleine Fläschchen unterschiedlicher Produkte abgefüllt. Klar kann man alles kaufen, aber man benötigt am Roller viele unterschiedliche Produkte, aber man wird arm wenn man im Fachhandel/ Internet überall jeweils einen halben Liter kaufen muss.

VG
Bastian


Korrektur Rechtschreibung und Ergänzung Anleitung

Bastian Stöckner  
Bastian Stöckner
Beiträge: 10
Punkte: 10
Registriert am: 18.11.2019

zuletzt bearbeitet 08.03.2021 | Top

   

Fahrer Rückenlehne

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz