Trommelbremse

#1 von JoBo , 02.02.2014 12:03

Hallo zusammen,
habe an meiner Helix die Trommelbremse reparieren wollen.
Bekomme jetzt aber das Rad nicht herunter(Bremse hat aufgemacht).
Hat jemand einen Tip für mich wie ich die Bremse lösen kann.
Grüße
JoBo

JoBo  
JoBo
Beiträge: 6
Punkte: 6
Registriert am: 23.06.2013


RE: Trommelbremse

#2 von Helixaner , 02.02.2014 12:49

Hallo JoBo,

ist der Bremszug komplett entspannt?
Dreht sich das Rad leichtgängig?

Wenn ja dann klemmt das Rad nur auf der Verzahnung der Abriebswelle. Mit leichten Schägen mit dem Gummihammer vorsichtig lösen.
Tip:
Achte auf die Unterleg - und Zwischenscheiben, sie müssen in der gleichen Reihenfolge wieder aufgesteckt werden damit das Rad wieder sauber läuft.

Gruß, Martin

 
Helixaner
Beiträge: 1.080
Punkte: 1.080
Registriert am: 14.07.2012


RE: Trommelbremse

#3 von JoBo , 02.02.2014 16:09

Hallo Martin,
Das Rad lässt sich nicht mehr bewegen es sitzt fest.
Den Bremszug und den Feststellhebel haben wir schon entfernt (war warscheinlich falsch!)

Gruss
Jobo

JoBo  
JoBo
Beiträge: 6
Punkte: 6
Registriert am: 23.06.2013


RE: Trommelbremse

#4 von Helixaner , 03.02.2014 18:43

Hallo Jobo,

hat sich das Rad vor der Demontage denn gedreht und ist erst beim Abnehmen festgegangen? Dann sind die Bremsbeläge nicht richtig zurückgestellt.

Ich würde den Hebel wieder draufsetzen und dann die Welle mit viel Rostlöser einsprühen und über Nacht einwirken lassen.
Dann mußt du versuchen die Bremsbeläge auf Neutral zu öffnen.

Gruß, Martin

 
Helixaner
Beiträge: 1.080
Punkte: 1.080
Registriert am: 14.07.2012


RE: Trommelbremse

#5 von Zuckerrohr , 04.02.2014 11:17

Moin,
warscheinlich sind die Beläge sehr weit runter
und beim abnehmen des Hebel's von der Welle die innen den Nocken hat
ist die Welle so verdreht worden das der Nocken nun quasi quersteht und die Beläge voll an die Trommel presst.
Genau so tun wie Martin schreibt,den Hebel wieder drauf und die Welle mit Nocken wieder richtig hindrehen
und die Bremse entspannt lassen.
Dann muß das Rad abgehen.

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 760
Punkte: 761
Registriert am: 21.07.2012


   

Schwingenhalterung abgebrochen
Reifenwahl

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen