Feststellbremse rastet nicht ein

#1 von Bestmann , 14.01.2014 18:09

wo fängt man mit der Ursachenforschung an ?

Danke schon mal i.v.

 
Bestmann
Beiträge: 33
Punkte: 33
Registriert am: 12.01.2014


RE: Feststellbremse rastet nicht ein

#2 von Helixaner , 14.01.2014 19:05

Hast du dieses Thema gelesen?
Feststellbremse, Freigabeknopf

Wenn die Infos nicht ausreichen solltest du etwas mehr Input geben, von nichts kommt nichts...

Gruß, Martin

 
Helixaner
Beiträge: 1.072
Punkte: 1.072
Registriert am: 14.07.2012


RE: Feststellbremse rastet nicht ein

#3 von bulli77 , 14.01.2014 21:44

Hallo Bestmann,

Meine Feststellbtemse wollte erst auch nicht einrasten. War aber schließlich nur zu wenig Spiel am Bremspedal.
Macht sich bemerkbar, wenn du z.b. ziemlich fest bremse treten musst zum Starten.
Ich hab den Leerweg vergrößert (Flügelschraube achtern lösen) und dann klappte das bei mir.

Grüße, Andreas

 
bulli77
Beiträge: 154
Punkte: 154
Registriert am: 04.11.2013


RE: Feststellbremse rastet nicht ein

#4 von ritterhugo , 10.01.2016 18:03

Ich habe das Problem auch. Wo sitzt die Mechanik denn,welche Verkleidung muß man abbauen.
Ist es die Verkleidung hinter dem Vorderrad ?


H.H.

 
ritterhugo
Beiträge: 18
Punkte: 18
Registriert am: 16.12.2015


RE: Feststellbremse rastet nicht ein

#5 von Helixaner , 10.01.2016 19:22

Die Mechanik der Feststellbremse sitzt zwischen dem Zentralrahmenrohr und dem Tank. Wenn du die graue Verkleidung hinter dem Vorderrad entfernst kommst du da ran. Besser geht es allerdings wenn die Mittelverkleidung und die vordere Innenverkleidung entfernt wird.

Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß, Martin

 
Helixaner
Beiträge: 1.072
Punkte: 1.072
Registriert am: 14.07.2012


   

Maße Bremskolben für richtigen Reparatursatz
Hinterad schwadert (eiert)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen