Bremssattel

#1 von Coldy , 29.12.2012 19:17

Servus

ich suche noch einen bremssattel ... hat den vllt. jemand irgendwo noch über ?!

besten dank schonmal =))

Coldy  
Coldy
Beiträge: 56
Punkte: 56
Registriert am: 07.12.2012


RE: Bremssattel

#2 von Helixaner , 30.12.2012 12:02

Was ist denn an deinem Bremssattel defekt? Ist er gerissen?
Normalerweise können alle Verschleißteile gewechselt werden.
Bremskolben und Dichtungen gibts als Ersatzteile in der Bucht oder im Zubehör.
z.B. Günstigstes Angebot für Bremskolben mit Dichtungen.

Gruß, Martin


 
Helixaner
Beiträge: 1.268
Punkte: 1.268
Registriert am: 14.07.2012

zuletzt bearbeitet 30.12.2012 | Top

RE: Bremssattel

#3 von Coldy , 31.12.2012 10:27

Vielen Dank Martin für den link mit den Dichtungen und den Bremskolben .. !!!
das ist ja echt super .... davon werd ich auf jeden fall mal einen satz Bestellen ... !!!
Haben nun bei Andreas Decker aka desmond einen bremssattel gekauft ...
was bei meinem bremssattel defekt war kann ich so genau nicht sagen ...
wir hatten ihn ausgebaut .. was auch schon eine Prozedur war weil die Kolben einfach nicht zurück wollten ;)
dann hatten wir ihn endlich draussen ... bremsflüssigkeit gewechselt und auch anschließend entlüftet ... und wärend des entlüften hat es 2x KNACK gemacht und die kolben waren wieder auf der stellung als wir ihn ausgebaut hatten ... !!!
ließ sich dann auch nicht mehr richtig zurück drücken ...
die kolben sahen auch aus wie auf gut deutsch gesagt Scheiße ;) und die untere buchse die beweglich ist war auch sehr schwegängig ...
nunja jetzt haben wir ja einen bremssattel ... und nun wird dann weiter geschaut
auf jeden fall werd ich mir mal so ein repsatz kaufen und mal versuchen wie wir das hinbekommen kanns mir im moment noch nicht vorstellen wie ich die kolben aus dem sattel bekomme ;)

werde die tage auch mal ein paar bilder von meinem fast fertigen roller hochladen und was dazu schreiben ...
muss ja echt sagen macht ordentlich spass an den kisten herrum zu schrauben ...!!!
freu mich schon aufs fahren :D

Gruß Heinz ... :))

Coldy  
Coldy
Beiträge: 56
Punkte: 56
Registriert am: 07.12.2012


RE: Bremssattel

#4 von Helix-Peter , 31.12.2012 12:36

Meine nette Moped-Werkstatt um die Ecke hat mir
Die Kolben mit durckluft ausm Sattel gedrückt.
Schnell und billig. Aber obacht... Zwischensteckt.Die fliegen wenn man nix .

LG Peter


The right Lane belongs to MEEE!!!

 
Helix-Peter
Beiträge: 64
Punkte: 64
Registriert am: 17.07.2012


RE: Bremssattel

#5 von Helixaner , 31.12.2012 13:22

Hallo Heinz,

die Kolben bekommst du am sichersten mittels einer Fettpresse raus.
Hier die Anleitung dazu.

Mit Druckluft funktioniert auch, ist aber sehr viel gefährlicher weil die Kolben plötzlich rausschießen und einem um die Ohren fliegen wenn man sie nicht gut in Lappen eingepackt hat. Außerdem braucht es dazu mehr Druck als ein Heimkompressor aufbringen kann.

Gebrauchte Kolben sollte man nur wieder einbauen wenn sie poliert wurden und riefenfrei sind.

Gruß, Martin


 
Helixaner
Beiträge: 1.268
Punkte: 1.268
Registriert am: 14.07.2012

zuletzt bearbeitet 31.12.2012 | Top

RE: Bremssattel

#6 von Coldy , 31.12.2012 13:28

Super danke ...

das mit der fettpresse werd ich dann mal ausprobieren danke martin

Gruß Heinz

Coldy  
Coldy
Beiträge: 56
Punkte: 56
Registriert am: 07.12.2012


   

Ersatzmotor
Hinterrad gesucht

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz