Zwitschern

#1 von jimbojones , 24.10.2016 16:57

Hallo miteinander,

im Schubbetrieb mit niedriger Drehzahl und im Standgas höre ich ein deutliches "Zwitschern" von der linken Seite, das dann mit steigender Drehzahl sofort verschwindet. Bei einem Auto würde sich das für mich nach einem zu lockeren oder zu alten Keilriemen anhören. Da ich gelesen habe dass der Original Keilriemen aber sehr lange halten soll wollte ich nur mal nachfragen ob es vielleicht noch andere "Kandidaten" für das Geräusch gibt. Es handelt sich um einen vom Vorbesitzer eher nachlässig gepflegten 87er mit 30000km, und ich bin gerade dabei die wichtigsten Pflegemaßnahmen nachzuholen.

Gruss,
der Jimbo

jimbojones  
jimbojones
Beiträge: 6
Punkte: 6
Registriert am: 19.05.2016


RE: Zwitschern

#2 von Zuckerrohr , 24.10.2016 17:09

Moin,
mein Tipp geht in Richtung Motorlagerung.
Das quietscht auch so.

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 690
Punkte: 691
Registriert am: 21.07.2012


RE: Zwitschern

#3 von jonas , 24.10.2016 17:29

Hallo,

selbes Phänomen kann ich bei meinem Fahrzeug auch beobachten. Die Werkstatt sagt, das ist unkritisch und könnte daran liegen, dass sich die Kurbelwelle ganz minimal verzogen hat. Wenn der Antrieb belastet wird, sollte das Geräusch dann aber auch weg sein. Wenn ich Meinen länger warm gefahren habe, ist das Zwischern auch nicht mehr zu hören.

Gruß
Jonas

jonas  
jonas
Beiträge: 3
Punkte: 3
Registriert am: 20.10.2016


RE: Zwitschern

#4 von Zuckerrohr , 24.10.2016 19:05

Moin,
lass dir keinen Bären aufbinden.
Kurbelwelle verzogen. ;-)))
Ich kenne wohl unbekannt verzogen.

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 690
Punkte: 691
Registriert am: 21.07.2012


RE: Zwitschern

#5 von Fusion123 , 24.10.2016 19:22

Hi,

Bei meiner 92e r EU Helix kam das Zwitschern von der Seitenverkleidung. Ist halt Plastik was durch Vibration an Plastik reibt. Drück mal bei langsamer Fahrt mit der Hand gegen die Seitenverkleidung...
Ich hatte aber auch schon ähnliche Geräusche die vom Antribsriemen kamen.

Gruß
Marco

 
Fusion123
Beiträge: 30
Punkte: 30
Registriert am: 20.05.2016

zuletzt bearbeitet 24.10.2016 | Top

RE: Zwitschern

#6 von b.brain , 24.10.2016 20:29

Bei mir war es der Variodeckel, der ohne Dichtung montiert war
Benny

 
b.brain
Beiträge: 69
Punkte: 69
Registriert am: 22.09.2016


RE: Zwitschern

#7 von urban warrior , 25.10.2016 22:31

N'Abend,

ach, Benny, Du hattest auch so einen Fall? Ich habe mich mal über extremes "Klingeln" auf der ersten längeren Ausfahrt mit meinem Helix-Gespann erschrocken. Wir haben erst auf einen Defekt der Vario getippt, bis wir gemerkt haben, dass der Variodeckel ohne Dichtung montiert war und die Vario innen am Deckel geschliffen hat. Helden gibt's! Und das führt dann zu der Erkenntnis, dass man sich sein Gebrauchtfahrzeug nach dem Kauf auch noch mal ganz besonders genau anschauen sollte, wenn man es vor dem Kauf nicht schon gemacht hat.


Cheers
(Der andere) Martin
-----------------------------------------------------------------------
97er Honda CN250 (Daily Runner)
93er Honda CN250 mit Heigl Chip SW (aktuell Baustelle)
90er Yamaha XJ 900 F
87er Yamaha XT350 (Baustelle)
80er Yamaha XT500 (kurz vor TÜV)

Und isch 'abe gar keine Auto, Signorina!

 
urban warrior
Beiträge: 439
Punkte: 439
Registriert am: 26.07.2012


RE: Zwitschern

#8 von b.brain , 26.10.2016 14:59

Ich wusste erst auch nicht, das da eine dazwischen muss. Ich hatte schon viele Roller, aber darauf hab ich erst geachtet als ich die Vario zum 2. mal ganz auseinander hatte. Die anderen Roller hatten auch 8 Schrauben rundum, und nicht nur 2.
Dann hatte ich mal die Dichtung bei ebay gesehen...

 
b.brain
Beiträge: 69
Punkte: 69
Registriert am: 22.09.2016


   

Kupplungsproblem?
KUPPLUNG POLINI MAXI SPEED 2G EVO

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen