Für ein Wochenende in die Dolomiten

#1 von bulli77 , 17.09.2015 09:44

Hallo Gemeinde,

Letzten Freitag fuhren wir zwei Honda Helix von Rheinland-Pfalz aus über Baden-Württemberg und Bayern nach Kufstein in Tirol. Den Großteil der Strecke legten wir, auf Grund der Verkehrssituation, auf Land - und Bundesstraßen zurück. Ab Augsburg ging es dann über die Autobahn Am nächsten Morgen fuhren wir, leider nur mit zwei Rollern (technische Probleme am dritten), über den Brenner nach Südtirol. Diese Strecke wurde wiederum ausschließlich auf Landstraßen zurückgelegt. Durch das Pustertal ging es über Toblach an den Lago di Misurina, wo wir in schönster Bergkulisse eine Pizza verzehrten. Die weitere Strecke führte uns über den Passo di Giau und diverse andere nahe Bozen, wo der Rückweg zur Unterkunft angetreten wurde.
Die große Sellarunde also ;-)
Am Sonntag durchs Inntal, über das Hahntenjoch und Allgäu ging es dann nach Hause.
Zurückgelegte Wegstrecke betrug 1800 kilometer ;von BMW und Superbike jagen in den Serpentinen über bequemes in die Landschaft schauen war alles dabei.
Einen Durchschnittsverbrauch habe ich nicht aufgeschrieben. Der minimale Verbrauch betrug 2,9 Liter bei meinem bruder und 3,5 Liter bei mir.
War eine super intensive Erfahrung!

Grüße, AndreasBild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

 
bulli77
Beiträge: 149
Punkte: 149
Registriert am: 04.11.2013


RE: Für ein Wochenende in die Dolomiten

#2 von urban warrior , 17.09.2015 11:30

Immer wieder krass was Du Dich mit Deinem Helix traust. Ich bin nach meiner 80-Km-Pleite mit dem Gespann doch etwas ängstlich lange Strecken "am Stück" mit 'ner Helix zu fahren.

Toller "Ausflug"!


Cheers
(Der andere) Martin
-----------------------------------------------------------------------
97er Honda CN250 (Daily Runner)
93er Honda CN250 mit Heigl Chip SW (aktuell Baustelle)
87er Yamaha XT350 (Baustelle)
80er Yamaha XT500 (kurz vor TÜV)

Und isch 'abe gar keine Auto, Signorina!

 
urban warrior
Beiträge: 460
Punkte: 460
Registriert am: 26.07.2012


RE: Für ein Wochenende in die Dolomiten

#3 von MKG , 06.10.2015 12:29

Nur Mut, mache nur solche Touren, die längste bis kurz vor Tropea (Kalabrien) bei höchster Hitze und 2 Personen samt Gepäck. vor 5 Wochen gings es hier von PB aus über Rhön, bayrischer Wald (1. Übernachtung) dann über Braunau bis in die Steiermark. Dort war Ausgangspunkt für Fahrten in die Tauern, brrrr kalt, nach Bad Gastein, rüber ins Gesäuse usw.
Die Seenlandschaft: Atterssee, Mondsee, Grundlsee, Hallstädter usw. standen auch auf dem Programm. Hervorragende Dienste hat das Tom Tom f. Motorradtouren geleistet. es waren herrliche kl. Strassen drauf. auch zurück war es für einige Überraschungen gut, was Übernachtungen anging. Etwas langsam manchmal bei Neuberechnungen. Nun gut, immer gern wieder damit. Seit 2 Tagen hat der Roller nun wieder die grosse Inspektion hinter sich. Könnte mir kein besseres Zweirad vorstellen. Nächstes Jahr geht es zur Deutschlandtour in den Osten.

MKG  
MKG
Beiträge: 39
Punkte: 39
Registriert am: 08.09.2015


   

Ausfahrten in 2014
Tour nach Ebnit im Rahmen des 1. Helixtreffen des Helix-Club Süd

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen