Korsika

#1 von bulli77 , 13.09.2014 09:09

Hallo Gemeinde,

Lange hat es gedauert, jetzt nehmen ich mir die Zeit von Kurzurlaub auf der, für mich schönsten Mittelmeerinsel, zu berichten.
Die Anreise erfolgte mit Bus und Anhänger, durch die Schweiz und Frankreich an 2 Tagen zur Nachtfahre Nizza-Calvi.
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Am gleichen Morgen noch schnell das Basis Lager auf dem Campingplatz eröffnet und los ging es
Bild entfernt (keine Rechte)
Mein Bruder auf der Xt hat des öfteren mal auf den Roller gewechselt und es als Tiefenentspannung empfunden.
Dabei ist der Roller prädestiniert für die kleinen Straßen auf der Insel.
Radien jeder Art, auch schlechte Beläge, Serpentinen und alle Kurvenkombinationen sind absolut flott und trotzdem entspannt zu befahren. Dabei die traumhaften Landschaften dank Hoher Scheibe mit offenem Visier bewundern, genialBild entfernt (keine Rechte)


 
bulli77
Beiträge: 155
Punkte: 155
Registriert am: 04.11.2013

zuletzt bearbeitet 13.09.2014 | Top

RE: Korsika

#2 von bulli77 , 13.09.2014 09:32

Bild entfernt (keine Rechte)
Letzlich hat sich der Helix auch als hervorragend für Geländestrecken erwiesen.
Dank Automatik und niedriger Sitzposition kann man ausgewachsene Geländewagen auf schlechten Wegen überholen...Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)
Wir haben mords viel Spaß gehabt, keine größeren Defekte (Helix=0) einfach schön!!
Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

Viele Grüße, Andreas

 
bulli77
Beiträge: 155
Punkte: 155
Registriert am: 04.11.2013


RE: Korsika

#3 von Zuckerrohr , 13.09.2014 17:12

Moinsen Andreas,
schöner Bericht und tolle Fotos.
Traumhaft schön.
Und natürlich auch klasse Fahrzeuge,

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 760
Punkte: 761
Registriert am: 21.07.2012


RE: Korsika

#4 von Ludwig , 13.09.2014 18:24

Hallo Andreas,

tolle Fotos.

Ja für schlechte Strassen ist die Helix mir bestimmt 10 mal lieber als meine Scarabeo.
Einfach ein sauber rundlaufender Motor nicht so Lanzbulldogmässig wie die 500er Piaggio Motoren.
Optimal niedriger Schwerpunkt, nur mit dem Hintern beweglich, nicht so Kopflastig wie der 240kg Koloss.
Zwar ist der Dicke Käfer auf der Autobahn und gut ausgebauten Strassen halt eine andere Klasse.
Eine Reisemaschine halt. Hohe Zuladung von 210 kg, deshalb auch mit Sozia und Gepäck gut.

Mein Favorit für mich alleine auf Tour: Helix, da fühle ich mich halt sauwohl
In der Stadt und zum Einkaufen: meine Honda 125.

Helix ist halt meine Beste.

Ludwig

Ludwig  
Ludwig
Beiträge: 86
Punkte: 86
Registriert am: 20.08.2013


RE: Korsika

#5 von Helixaner , 13.09.2014 22:04

Hallo Andreas,

ein schöner Bericht von einem augenscheinlich schönem Urlaub. Tolle Bilder von schöner Landschaft und noch schöneren Fahrzeugen.

Gruß, Martin

 
Helixaner
Beiträge: 1.080
Punkte: 1.080
Registriert am: 14.07.2012


RE: Korsika

#6 von bulli77 , 14.09.2014 07:45

Hallo Dieter Ludwig und Martin,

Es war ein schöner Urlaub, mein Bruder sagt, es sei sein schönster Insel Urlaub gewesen.
Ich war mit Xt und Bus schon zweimal auf Korsika, insgesamt 8 mal. Was mich am Helix begeistert ist die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten: 10 Stunden Tagesetappe mit ungezählten Kurven macht er genauso gut wie Vollcross (wir haben auf einer 15 kmlangen Geländestrecke mit Wasserdurchfahrten, richtig üblen Stein und Geröllpisten nur 2 Geländewagen gesehen, ein paar Wanderer und Mountain biker, aber keine, sonst auf der Insel scharenweise auftretende, Bmw Gs; warum nur).
Natürlich ist die Xt500 dort besser, ich bin aber nur 2 mal aufgesetzt. Der Fahrer mit dem Landcruiser war total begeistert.
Oder aber vom Cp mal kurz an den Strand, Großeinkauf ohne Parkplatzsuche.
Das Ding kann fast alles, macht Spass, und verbraucht keine 4 Liter.
Dank Kofferraum immer alles dabei, kühle Getränke, Badesachen, ich könnte stundenlang noch weiter schwärmen. .
Bild entfernt (keine Rechte)

Grüße, Andreas
Ps: meinem anderen Bruder hab ich einen Helix besorgt, der kommt gleich vorbei und dann geht's an die Mosel, freue mich schon. ..

 
bulli77
Beiträge: 155
Punkte: 155
Registriert am: 04.11.2013


RE: Korsika

#7 von Jos , 15.09.2014 21:32

Hallo Andreas, sehr schöne und interessante beitrag, danke.
Ich bin neidisch auf Ihre Erfahrungen ;-)

Jos

 
Jos
Beiträge: 39
Punkte: 39
Registriert am: 20.01.2014


RE: Korsika

#8 von urban warrior , 16.09.2014 10:40

Hallo Andreas,

beneidenswert! Mit XT und Helix ... das finde ich cool (auch weil ich sie beide selber auch besitze). Sag mal, der weiße Behälter auf dem Soziusplatz ... war das Sprit?

Cheers
Martin

 
urban warrior
Beiträge: 491
Punkte: 491
Registriert am: 26.07.2012


RE: Korsika

#9 von Zuckerrohr , 16.09.2014 17:49

Moinsen,
weisse Kanister ist vom Gesetz her Wasser.
Kann man doch auch brauchen.


Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 760
Punkte: 761
Registriert am: 21.07.2012


RE: Korsika

#10 von bulli77 , 16.09.2014 22:29

Hallo ,

Ist ein Benzinkanister, Bircher Rapidon 6, Schweizer High-tech für tropfenfreies Tanken.
War als Notfallkanister für die Xt dabei, wurde aber nicht gebraucht.
Wenn der dabei ist, erhöht sich die Gesamtreichweite auf ca. 450 km:-)

Grüße, Andreas

 
bulli77
Beiträge: 155
Punkte: 155
Registriert am: 04.11.2013


RE: Korsika

#11 von urban warrior , 17.09.2014 08:10

Notfallkanister für die XT? Jo, die XT hat ja auch einen Tropfentank - so genannt wegen Form und Inhalt ... ...

Cheers
Martin

 
urban warrior
Beiträge: 491
Punkte: 491
Registriert am: 26.07.2012


RE: Korsika

#12 von 5Helixe , 28.07.2018 12:23

Schöner Beitrag
Schöne Bilder
Schöne Helix

Gruß
Armin

 
5Helixe
Beiträge: 35
Punkte: 35
Registriert am: 22.07.2018


   

Mit dem Roller in den Süden
Rollertour nach Österreich

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen