Geruch nach verbranntem Gummi

#1 von helixon , 12.09.2013 22:07

(weiß nicht obs das richtige unterforum ist...)
Wenn ich nach kurzer oder langer fahrt die Helix abstelle ist oberhalb des sitzes ein geruch nach verbranntem gummi bemerkbar. Augenscheinlich kokelt im motorraum nichts, kabel oä. Kann es der antrieb sein? Oder ist der gummigeruch fahrzeugtypisch?

helixon  
helixon
Beiträge: 21
Punkte: 21
Registriert am: 10.09.2013


RE: Geruch nach verbranntem Gummi

#2 von Helixaner , 12.09.2013 22:14

Ja, ist wohl Fahrzeugtypisch.
Bei meinem ist das immer nach Regenfahrten der Fall.
Woher es kommt? Keine Ahnung, habe ich noch nicht herausbekommen.
Ich vermute, es kommt vom Antriebsriemen, der ja warm wird und daher den Geruch abgibt.


 
Helixaner
Beiträge: 1.100
Punkte: 1.100
Registriert am: 14.07.2012

zuletzt bearbeitet 13.09.2013 | Top

RE: Geruch nach verbranntem Gummi

#3 von helixon , 12.09.2013 22:27

Da bin ich echt beruhigt, das zu lesen - ich hab schon befürchtet, daß sich dahinter ein kapitaler schaden ankündigt...
da wäre das thema wohl im unterforum "bekannte Schwachstellen" angebrachter gewesen.



------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich hab das auch mal dorthin verlinkt. Helixaner


helixon  
helixon
Beiträge: 21
Punkte: 21
Registriert am: 10.09.2013

zuletzt bearbeitet 13.09.2013 | Top

RE: Geruch nach verbranntem Gummi

#4 von Zuckerrohr , 13.09.2013 19:44

Moin,
den Geruch hab ich auch beim Elite und beim Helix.
Beim Elite noch stärker.
Ich mein das kommt vom Reifen weil der Auspuff da so nach dran liegt,
und die Reifen auch nach kurzer Fahrzeit schon sehr warm werden hinten.
Beim Elite war es mal ganz stark,da war der Auspuff durchgerostet und hatte ein Loch
und die Abgase bliesen auf den Reifen.
Das Phänomen ist bei den Metzeler Reifen stärker als beim Bridgestone.
Die Riemen sind es bei meinen Honda nicht,die Deckel hab ich abgehabt und die Riemen riechen nicht.
Ich kann mir sonst nicht denken wo der Geruch herkommt ausser von den Reifen.
Vieleicht weiß das ja definitiv jemand.

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 768
Punkte: 769
Registriert am: 21.07.2012


RE: Geruch nach verbranntem Gummi

#5 von helixon , 14.09.2013 00:43

Hier http://hgfler.de/Berlin-Helix/Geschichte...n1999-2000.html wird ab "September" ff auf die kupplung als ursache verwiesen. Da ich heute das antriebsgehäuse auf hatte hab ich mir die kupplungsglocke angesehen und die erscheint mir unauffällig, dh keine (blau)verfärbungen
Bild entfernt (keine Rechte)
allerdings 5 seltsame bohrungen, doch unwahrscheinlich daß diese die ursache für den gummigeruch sind.
Ich hab heute auch nochmal im motorraum nach schmorenden kabeln, schläuche etc geschaut - nichts.

helixon  
helixon
Beiträge: 21
Punkte: 21
Registriert am: 10.09.2013


RE: Geruch nach verbranntem Gummi

#6 von Zuckerrohr , 14.09.2013 06:20

Moin,
das sind sind wohl Wuchtbohrungen.
Kupplung riecht ganz anders als verbranntes Gummi.
Und selbst wenn die Glocke angelaufen ist,was soll's?
Hauptsache die ist rund.So schnell ist die Härte da nicht raus.
Und selbst wenn die unrund ist,2 mal 10 sek. Vollgas mit getretener Bremse,
dann einfach den Roller ne Stunde stehen lassen,dann rupft die Kupplung auch nicht mehr.

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 768
Punkte: 769
Registriert am: 21.07.2012


RE: Geruch nach verbranntem Gummi

#7 von Helixaner , 14.09.2013 09:45

Zitat von Zuckerrohr im Beitrag #6
Moin,
das sind sind wohl Wuchtbohrungen.



Genau so ist es

Zitat von Zuckerrohr im Beitrag #6
Moin,
Und selbst wenn die unrund ist,2 mal 10 sek. Vollgas mit getretener Bremse,
dann einfach den Roller ne Stunde stehen lassen,dann rupft die Kupplung auch nicht mehr.





Das sind die Tipps der Praxis - genau so wird kostengünstig repariert

 
Helixaner
Beiträge: 1.100
Punkte: 1.100
Registriert am: 14.07.2012


RE: Geruch nach verbranntem Gummi

#8 von Zuckerrohr , 14.09.2013 11:18

Moin Martin,
es kann zwar die Nase gerümpft werden aber das geht wirklich so.
Man darf nur nach der maltrösen Prozedur für die Kupplung nicht fahren und die Glocke muß abkühlen
da sonst die sich anlegenden Kupplungsbacken die Glocke wieder unrund machen.
Ist mein voller ernst,ehrlich,doppelschwör.

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 768
Punkte: 769
Registriert am: 21.07.2012


RE: Geruch nach verbranntem Gummi

#9 von Helixaner , 14.09.2013 16:58

Hallo Dieter,

nicht das wir uns missverstehen: Ich finde den Tipp sehr gut! Genau solche Tipps mag ich wenn sie funktionieren!
Das war wirklich nicht ironisch gemeint - sorry wenn ich da falsch verstanden worden bin.

Grüße in den Norden
Martin


 
Helixaner
Beiträge: 1.100
Punkte: 1.100
Registriert am: 14.07.2012

zuletzt bearbeitet 14.09.2013 | Top

RE: Geruch nach verbranntem Gummi

#10 von Zuckerrohr , 14.09.2013 17:16

Moin Martin,
daß Du mich verstanden hast glaub ich Dir.
Es funzt wirklich,nur muß man sich eben überwinden das Gas bei getretener Bremse wirklich so lang und wiederholt festzuhalten.Die Glocke soll ja auch ganz durchwärmen.
Da scheint die Zeit ewig zu sein wenn man an an die Reibbeläge denkt.
Ist aber halb so schlimm,dann aber unbedingt nicht mehr fahren sondern die Kupplungsglocke abkühlen lassen.
Es riecht dann auch nach Kupplung.
Natürlich nutzt das die Reibbeläge etwas ab,aber eine unrunde Glocke geht auf den Antriebsstrang,
das Getriebe,die Verzahnung der Abtriebswelle und des Hinterrad's.Das ist totaler Mist,das hackt alles kaputt.
Also wenn es zwischen 15 und 20 Stundenkilometer hackt und ruckelt und rupft,quasi die Schleifphase der Kupplung,
ruhig mal probieren.

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 768
Punkte: 769
Registriert am: 21.07.2012


RE: Geruch nach verbranntem Gummi

#11 von Trabant , 11.11.2013 00:46

Also ich habe meinem Helix erst seit wenigen Tagen und schon nach den ersten km beim Abstellen viel mir dieser eigenartige Geruch auf.
Ich sofort nach Hause, Sattel ab, Verkleidung ab, ich dachte wer weis was da schmort.Irgendwas falsch zusammengebaut, da ich mir den Roller aus einem Wrack wieder fertig gemacht habe ,oder doch noch eine Macke an der Elektrik nicht gefunden. Habs dann erst mal auf den Auspufflack geschoben, der auch erbärmlich stinkt beim ersten heiss werden.
Aber das hört nicht auf, finde aber auch nichts was qualmt oder sonst wie an dein heißes Teil kommt.
Wenn das alle Helix Roller haben OK. Kupplung rupft aber nicht.
Oder kann es an diesem Dayco Power Plus Riemen liegen.

Trabant  
Trabant
Beiträge: 32
Punkte: 32
Registriert am: 10.11.2013


RE: Geruch nach verbranntem Gummi

#12 von Zuckerrohr , 11.11.2013 08:15

Moinsen,
das riecht auch mit dem orginal Honda Riemen.
Und mit dem Kevlar verstärkten Riemen von Polini auch.
Wie schon erwähnt hab ich den Hinterreifen in Verdacht der sehr warm wird,
auch mit erhöhtem Luftdruck.
Die Strahlungswärme des Auspuff läßt den Reifen wohl so riechen.
Ich kann sonst keine andere Duftquelle ausmachen.

Gruß, Dieter.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 768
Punkte: 769
Registriert am: 21.07.2012


RE: Geruch nach verbranntem Gummi

#13 von Helixaner , 11.11.2013 19:06

Der Geruch tritt immer bei hoher Luftfeuchtigkeit auf und ist unbedenklich.
Den Übeltäter konnte ich auch noch nicht ausmachen
aber der Reifen oder Antriebsriemen ist wohl am wahrscheinlichsten.

Gruß, Martin

 
Helixaner
Beiträge: 1.100
Punkte: 1.100
Registriert am: 14.07.2012


RE: Geruch nach verbranntem Gummi

#14 von Trabant , 24.05.2014 01:11

So, ich hab bei mir endlich gefunden, was so erbärmlich gestunken hat.
Es kam aus der Getriebeentlüftung.
Nachdem sich eins der beiden Nadellager verabschiedet hat und ich das Getriebe generalüberholt und gereinigt habe,
ist es wesentlich besser geworden.

Trabant  
Trabant
Beiträge: 32
Punkte: 32
Registriert am: 10.11.2013


RE: Geruch nach verbranntem Gummi

#15 von Schlickrutscher , 20.06.2014 18:01

Zitat von Zuckerrohr im Beitrag #4
Moin,
den Geruch hab ich auch beim Elite und beim Helix.
Beim Elite noch stärker.
Ich mein das kommt vom Reifen weil der Auspuff da so nach dran liegt,
und die Reifen auch nach kurzer Fahrzeit schon sehr warm werden hinten.
Beim Elite war es mal ganz stark,da war der Auspuff durchgerostet und hatte ein Loch
und die Abgase bliesen auf den Reifen.
Das Phänomen ist bei den Metzeler Reifen stärker als beim Bridgestone.
Die Riemen sind es bei meinen Honda nicht,die Deckel hab ich abgehabt und die Riemen riechen nicht.
Ich kann mir sonst nicht denken wo der Geruch herkommt ausser von den Reifen.
Vieleicht weiß das ja definitiv jemand.

Gruß, Dieter.



Hallo Dieter!


Würde es zuerst mit Krümmer-Hitzeschutzband probieren, das hilft!

Hatte es mit dünnen Edelstahldraht umwickelt, damit das Band fixiert ist.

Ich kenne das Band aus dem Stahlwerk und dort war noch Asbest mit drin,
was die Sache extrem wiederstandsfähig macht. Heute natürlich undenkbar.

Guckst du hier: https://www.louis.de/artikel/hitzeschutz...7?searchButton=

Im Zubehör bei Harley heisst es Thermo TEC Hitzeschutzband und kostet dreimal mehr.

Das Band gibt es in Silber, Beige und Schwarz:

Bild entfernt (keine Rechte)


Schöne Grüße aus der Ferne!

 
Schlickrutscher
Beiträge: 78
Punkte: 78
Registriert am: 24.04.2014


   

Malossi Antriebsriemen
Getriebedeckeldichtung

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen