Wandler in neuer Technik

#1 von Ekke , 21.06.2021 17:43

Wer hat damit schon Erfahrungen gesammelt ?
https://www.scooter-center.com/fr/poulie...Alle%20Besucher
Gruss Ekke

 
Ekke
Beiträge: 427
Punkte: 427
Registriert am: 23.09.2018


RE: Wandler in neuer Technik

#2 von Zuckerrohr , 22.06.2021 09:29

Moin Ekke,
Erfahrung hab ich keine.
Aber du hast doch gerade erst die Dr.Pulley Hit Glitch.
Biste nicht zufrieden?

Gruß, Dieter Friedrich.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 981
Punkte: 982
Registriert am: 21.07.2012


RE: Wandler in neuer Technik

#3 von Ekke , 22.06.2021 14:52

Moin Dieter, doch sehr zu frieden, aber das ist der Wandler, der hinter der HIT Kuppelung sitzt und den Org. habe ich schon einmal geschafft und die Gleitsteine durch die Überwurfhülse gedrückt und mit großer Übersetzung nach Hause gekommen. Die neue Entwickelung sieht mir in der Fertigung stabiler aus. Der Scooter Shop ist nur für Online , sonst wäre ich mit Ersatzteilen nach Bergheim hingefahren. Das große Problem bei mir sind die Antriebsriemen. Die Hersteller versprechen dir die Formel 1 und nur Murks. Selbst der Malossi ist mir bei 1300 Km um die Ohren geflogen. Mit dem Namen Dayco Kevlar werde ich von den vielen Fertigungsländern nur enttäuscht, halten auch nicht das, was sie versprechen. Sind zu hart und zerlegen sich oder greifen die Alugleitflächen an. Aber es sind nur meine Probleme beim Gespann mit voller Auslastung, Solo ist davon nicht betroffen. Habe jetzt meine letzte Hoffnung gefunden und werde berichten. Jede Woche Riemenkasten öffnen und Verschleiß prüfen, bislang überrascht.
Gruss Ekke


 
Ekke
Beiträge: 427
Punkte: 427
Registriert am: 23.09.2018

zuletzt bearbeitet 22.06.2021 | Top

   

Druckplatte in der Vario abgraten
Vario von Mr.Tech Pulley

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz