Frage zu den neuen Techpulleys

#1 von ost , 16.11.2020 10:51

Hallo,

hat jemand schon die neuen Techpulleys (mit den Flügeln) in der Serienvario verbaut?
Ich wollte das Thema nochmals angehen und habe jetzt welche mit 19g bestellt. Da kamen die plötzlich mit Flügeln angeliefert, was mir bei der Bestellung gar nicht so klar war, dass es zwei Versionen gibt. Gibt es da schon Erfahrungen? Suche erst noch eine warme Garage oder ein sonniges Wochenende für den Umbau, dann könnte ich berichten.
Vielleicht liest Dirk Distel ja mit.

Viele Grüße
Oliver

 
ost
Beiträge: 378
Punkte: 378
Registriert am: 22.05.2018


RE: Frage zu den neuen Techpulleys

#2 von ost , 22.11.2020 20:37

Hallo,

jetzt beantworte ich mal die Frage selbst; habe heute die 22g Techpulleys verbaut. die 19g habe ich unbenutzt an den Pulleyshop zurückgeschickt, aufgrund zu erwartender hoher Drehzahlen. Mit den 22er liege ich für meinen Geschmack goldrichtig. Die Anfahrdrehzal ist wie bei den 24er Rundrollen, in den mittleren Geschwindigkeitsbereichen 45-ca. 80 ist die Drehzahl gefühlt etwas höher, aber auch der Durchzug besser - die Helix hängt viel besser am Gas. Das Anfahren an sich ist ebenfalls geschmeideiger. Die alten Rundrollen sahen übrigens noch perfekt aus.
Ob sich in der Endgeschwindigjkeit was getan hat, kann ich noch nicht sagen.

Grüße
Oliver

 
ost
Beiträge: 378
Punkte: 378
Registriert am: 22.05.2018


RE: Frage zu den neuen Techpulleys

#3 von Ekke , 23.11.2020 10:10

Oliver, komme jetzt erst zum Antworten.
Habe die neuen Käseecken noch nicht verbaut.
Genieße erst einmal die Weiterentwickelung der HIT Kupplung und voll begeistert.
Dieter hatte mich auf den Geschmack gebracht.
Hier ein paar Bilder für die Info.
Gruss Ekke





 
Ekke
Beiträge: 427
Punkte: 427
Registriert am: 23.09.2018


RE: Frage zu den neuen Techpulleys

#4 von Zuckerrohr , 23.11.2020 12:45

Die alte Hit Clutch ist schon mega geil.
Dann kann man sich denken die neue Kupplung ist vieleicht noch besser.
Der Roller geht mit den alten Käseecken und der Hit Clutch schon mächtig aus dem Stand los.
Mir gefällt das große Autos an der Ampel einfach stehen zu lassen.

Gruß, Dieter Friedrich Arkenau.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 981
Punkte: 982
Registriert am: 21.07.2012


RE: Frage zu den neuen Techpulleys

#5 von ost , 21.12.2020 16:02

Hallo,

nach mehrere kilometrern mit den Techpulleys kann man eindeutig sagen, dass die Beschleunigung auch ab 100 nochmals besser ist, als mit den Standardrollen. Vorher war es ab 100 bis 115 oder 120 extrem zäh, jetzt kommt nochmals etwas mehr Druck beim Gaus aufdrehen. Die Endgeschwindigkeit ist aber nicht höher. Ob die Drehzahl geringer ist bei hohen Geschwindigkeiten kann ich nicht feststellen. Benzinverbrauch muss ich noch beobachten. Das Anfahren ist ebenfalls etwas geschmeidiger geworden, obwohl die Rundrollen noch top waren.
Ich hatte mal die normalen Pulleys drin (21 g) und finde die Techpulleys schon eine Verbesserung.

Grüße
Oliver.

 
ost
Beiträge: 378
Punkte: 378
Registriert am: 22.05.2018


RE: Frage zu den neuen Techpulleys

#6 von Ekke , 21.12.2020 16:23

Dieter schrieb:
Die alte Hit Clutch ist schon mega geil.
Dann kann man sich denken die neue Kupplung ist vieleicht noch besser.
Der Roller geht mit den alten Käseecken und der Hit Clutch schon mächtig aus dem Stand los.
Mir gefällt das große Autos an der Ampel einfach stehen zu lassen.



Hallo Dieter, das glaube ich nicht. Die alte Hit Kupplung war in der Fertigung teurer. Die Neue hat nur zwei Backen und mehr Belagfläche und billiger in der Fertigung.
Ein Vergleich ist jammern auf höchster Ebene.
In der Praxis hat man sehr viel gewonnen und ich merke es beim Gespann am Riemenverschleiß.
Gut man kann auch normal fahren und 1/2 Liter weniger verbrauchen.
Aber das liebe Angebot immer ausschlagen???
Gruss Ekke


 
Ekke
Beiträge: 427
Punkte: 427
Registriert am: 23.09.2018

zuletzt bearbeitet 21.12.2020 | Top

RE: Frage zu den neuen Techpulleys

#7 von Ekke , 21.12.2020 17:01

Hallo Oliver,
hast Du die Neuen verbaut?
Gruss Ekke

 
Ekke
Beiträge: 427
Punkte: 427
Registriert am: 23.09.2018


RE: Frage zu den neuen Techpulleys

#8 von ost , 21.12.2020 17:11

Ja genau, Ekke.

Wenn man auf Dirk Distels Shop geht, kommt man automatisch zu den Techpulleys, die alten führt er aber weiterhin.

Viele Grüße
Oliver

 
ost
Beiträge: 378
Punkte: 378
Registriert am: 22.05.2018


RE: Frage zu den neuen Techpulleys

#9 von Freddy Cool , 22.12.2020 22:26

Hab für meinen auch die "Flügelgewichte" bekommen, bin sie aber noch nicht gefahren. Bei der Einbaueinleitung steht dabei, dass man die Flügerln auch abschneiden kann, wenn sie nicht 100%-ig passen. Bin schon auf das Fahrgefühl gespannt.
LG
Alfred

Freddy Cool  
Freddy Cool
Beiträge: 17
Punkte: 17
Registriert am: 16.05.2020


RE: Frage zu den neuen Techpulleys

#10 von ost , 23.12.2020 13:14

Hallo Alfresd,

also ich habe die Standardvario und die Techpulleys passen da perfekt rein. Ich würde die Flügel erst einmal dran lassen, denn die sollen ja verhindern, dass die Pulleys beim Gleiten kippen, was ja manchmal passieren kann.

Grüße
Oliver

 
ost
Beiträge: 378
Punkte: 378
Registriert am: 22.05.2018


   

Geräusch aus dem Vario kasten
Erfahrung Lebensdauer Bandoriemen

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz