Tankanzeige

#1 von supertevran , 18.07.2019 13:35

Soweit ich weiß hat der Helix ein Tankvolumen von 12l. Meiner brauchte bspw. auf den letzten 202 Kilometern 6,63 Liter Sprit was einem Verbrauch von 3,28 Litern/100km entspricht. Die Tankanzeige blinkte rot als ich aufgetankt habe. Wie kann das sein? Bei 12l im Tank müsste der doch noch halb voll sein und nicht rot blinken .... oder? Wie verhält sich Eure Tankanzeige so und wieviele km fahrt Ihr so bis fast leer?


supertevran  
supertevran
Beiträge: 153
Punkte: 153
Registriert am: 18.04.2019

zuletzt bearbeitet 18.07.2019 | Top

RE: Tankanzeige

#2 von Helixaner , 18.07.2019 19:54

12 Liter Volumen ist schon richtig.
Meine Anzeige leuchte auch nach ca. 200 - 220 km. Dann kann ich ca. 8 l nachtanken. Also sind noch locker 100 km möglich wenn die Anzeige rot leuchtet.
Wenn die Anzeige dann anfängt zu blinken sind noch etwa 20 km möglich bis "trocken".


Gruß, Martin

 
Helixaner
Beiträge: 1.268
Punkte: 1.268
Registriert am: 14.07.2012


RE: Tankanzeige

#3 von ost , 18.07.2019 20:39

Hallo supertevran,

das deckt sich auch mit meiner Anzeige. Schon so bei 180 km kann sein, dass manchmal, je nach Steigung, schon rot aufleuchtet. Bin aber so schon knappe 120 km weit gekommen. Wirklich trocken habe ich noch nicht getestet.312 km war das Weiteste was ich mich bisher getraut habe und da gingen trotzdem nur 10,5 L rein. Ein Fahrtenbuch kann auch hilfreich sein, um besser abschätzen zu können, wie sich Streckenverhältnisse und Geschwindigkeit auf den Verbrauch auswirken.
Im Großen und Ganzen finde die "früh warnende" Tankanzeige der Helix gut und verlässlich. Ich hatte schon ml ein Roller wo ich 6,5 km bei 30° schieben durfte, weil es anders herum war.

Kleiner Tipp: Im Kofferraum der Helix lässt sich übrigens der kleine 0,5L Kanister von Louis passgenau zwischen die beiden Hervorhebungen stellen. So hat man noch 15-20 km Reserve.

Gruß
Oliver


ost  
ost
Beiträge: 282
Punkte: 282
Registriert am: 22.05.2018

zuletzt bearbeitet 18.07.2019 | Top

RE: Tankanzeige

#4 von Zuckerrohr , 18.07.2019 22:21

270 km gehen immer auch wenn nur Vollgas.Die Tankanzeige ist bei allen unterschiedlich.
Einfach beim tanken den Tageskilometerzähler auf 0 setzen und bei 270 km an die Säule.
Dann bleibste wegen Spritmangel nie liegen.Gilt nicht für Helixe mit Boot,die brauchen mehr.

Gruß, Dieter Friedrich.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 909
Punkte: 910
Registriert am: 21.07.2012


RE: Tankanzeige

#5 von supertevran , 19.07.2019 09:15

Vielen Dank für Eure Einschätzungen! Ich denke mal dass ich es mir zur Regel machen werde spätestens bei 250 km auf dem Tageskilometerzähler die nächste Tanke anzusteuern!

supertevran  
supertevran
Beiträge: 153
Punkte: 153
Registriert am: 18.04.2019


   

Plastikteile lackieren
Rückenlehne Sozius

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz