Gepäckträger abbauen

#1 von ost , 19.11.2018 08:55

Hallo,

ich weiß, das Foto ist nicht das besonders gut, da es ein Ausschnitt ist und hochgeblasen wurde, aber kennt hier jemand das System und weiß, ob der Gepäckträger relativ leicht abzuschrauben ist, ohne dass hinter der Verkleidung irgendwelche Muttern versteckt sind, die runterfallen.
Mir reicht der Stauraum der Helix und ich habe den riesen Givi-Koffer bis jetzt noch nie gebraucht und eigentlich sieht die Helix ohne das Pizzablech hinten auch schicker aus ...Bild entfernt (keine Rechte)

ost  
ost
Beiträge: 282
Punkte: 282
Registriert am: 22.05.2018


RE: Gepäckträger abbauen

#2 von Ekke , 19.11.2018 09:08

Ist einfach abzuschrauben, sind keine versteckten Muttern vorhanden.
Eine kleine Abstandshülse anfertigen, für den Abstand des Rammschutzes zum Griff.
Der Helmdiebstahlschutz wird wieder nach hinten verlegt. Das ergibt sich aber beim Schrauben.
LG Ekke

 
Ekke
Beiträge: 323
Punkte: 323
Registriert am: 23.09.2018


RE: Gepäckträger abbauen

#3 von ost , 07.02.2019 22:26

Hallo,

weiß jemand, wo der Helmdiebstahlschutz angeschraubt werden muss? Er war vorher am Rahmen des Gepäckträgers, den habe ich jedoch abgeschraubt.

Dank im Voraus
OliverBild entfernt (keine Rechte)

ost  
ost
Beiträge: 282
Punkte: 282
Registriert am: 22.05.2018


RE: Gepäckträger abbauen

#4 von Helixaner , 08.02.2019 17:55

Hallo Oliver,

das Schloß wird in den Bohrungen befestigt an denen der Gepäckträger angebracht war.

Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß, Martin

 
Helixaner
Beiträge: 1.268
Punkte: 1.268
Registriert am: 14.07.2012


RE: Gepäckträger abbauen

#5 von ost , 08.02.2019 21:54

Danke! Da müsste ich morgen nochmals schauen, ob da überhapt welche sind. Das sieht bei mir etwas anders aus.

Grüße
Oliver

ost  
ost
Beiträge: 282
Punkte: 282
Registriert am: 22.05.2018


RE: Gepäckträger abbauen

#6 von ost , 09.02.2019 16:16

Hallo,

da war also keine Vorrichtung. Habe dann eben den Halten hinten an den Griffen befestig über eínen kleinen Metallwinkel.

Grüße
Oliver
Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

ost  
ost
Beiträge: 282
Punkte: 282
Registriert am: 22.05.2018


RE: Gepäckträger abbauen

#7 von Zuckerrohr , 09.02.2019 22:16

Moin,
beim zweiten Bild kann man doch die 5 mm Schraube erkennen woran der Helmhalter mit angeschraubt wird.
Also noch vor dem gelben Aufkleber.
Das ist bei deinem Helix nicht anders als bei allen anderen auch.


Gruß, Dieter Frierich.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 909
Punkte: 910
Registriert am: 21.07.2012


RE: Gepäckträger abbauen

#8 von ost , 10.02.2019 12:11

Ja, könnte man auch, aber in jedem Fall braucht man ein zusätzliches Verbindugsmetall, da das Helmschloss selbst zwei Schraubengewinde (ca. 3-4 cm Abstand) hat.
Da unten würde es halt sehr herausragen. Vorher war es relativ unauffällig, in der Gepäckträgerhalterung nach innen, also zum Sitz hin, angeschraubt.

Grüße
Oliver

ost  
ost
Beiträge: 282
Punkte: 282
Registriert am: 22.05.2018


RE: Gepäckträger abbauen

#9 von Zuckerrohr , 10.02.2019 16:03



So ist orginal.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 909
Punkte: 910
Registriert am: 21.07.2012


RE: Gepäckträger abbauen

#10 von ost , 10.02.2019 16:11

Danke erst mal!
Okay... sieht natürlich dezenter aus.
Das Blech, das von unten an das Schloss geschraubt wird, müsste dann drei Löcher haben.
Hat der Vorbesitzer wahrscheinlich nicht mher gebraucht, da das Schloss ja direkt am Gepäckträgerrahmen befestigt war.
Weisst du zufällig, ob es das Blech einzeln gibt?

Grüße
Oliver


ost  
ost
Beiträge: 282
Punkte: 282
Registriert am: 22.05.2018

zuletzt bearbeitet 10.02.2019 | Top

RE: Gepäckträger abbauen

#11 von Zuckerrohr , 10.02.2019 18:33

Schreib doch mal einen der Schlachter an,die haben mit Sicherheit sowas für nen schlanken Euro.Oder eben selber fertigen aus VA.

Gruß, Dieter Friedrich.


Auch schöne Dinge dürfen manchmal schmutzich sein. ;-)


http://www.schweger-italotreffen.de/

 
Zuckerrohr
Beiträge: 909
Punkte: 910
Registriert am: 21.07.2012


   

Sitzbankbezug kaufen
Neuer Lack muß einmal sein

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz